Schulbetrieb ab Montag, den 12. April 2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,
nach hoffentlich erholsamen Osterferien startet am Montag wieder der Unterricht.
Wie seit gestern aus den Medien zu erfahren ist, geht es zunächst nicht mit Wechselunterricht wie vor den Ferien weiter.
Für die Woche vom 12. bis 16. April gelten folgende Regelungen:
Die Klassen 6 bis 9 haben Distanzunterricht über IServ von Zuhause.
Die Klassen 10 und die 9er, die im Sommer die Schule verlassen, haben Präsenzunterricht in der Schule (8 - 13.10 Uhr).
Für einzelne Schüler/innen der Klassen 6 besteht wieder das Angebot der Notbetreuung (8 - 13.10 Uhr).
Der Antrag muss neu ausgefüllt werden. Dieser Antrag ist unten verlinkt. [...]
Es wird nach dem bisherigen Stundenplan gearbeitet, die Nachmittagsstunden sind immer im Distanzlernen.
 
Alle in der Schule Anwesenden (Schüler/innen, Lehrer/innen und weiteres Personal)  müssen zweimal pro Woche den kostenlosen Corona-Selbsttest mitmachen.
Damit starten wir auch direkt am Montagmorgen zur Sicherheit von uns allen und in Verantwortung für unsere Familien und Freunde.
Die 10er gehen also zunächst in die Klassenräume und nicht zur Turnhalle.
 
Einige Termine mussten wir verschieben. Ich empfehle, regelmäßig im IServ-Kalender nachzusehen.
Die Elternsprechtage sind am 29. und 30. April, voraussichtlich per Telefon oder Videokonferenz.
Weitere Einzelheiten erfahren Sie/erfahrt Ihr auch über die Klassenleitungen.
 
Ich weise noch einmal darauf hin, dass es nicht nur für die 10er, sondern für alle Schüler/innen in den Endspurt geht.
Der Distanzunterricht ist genauso Pflicht wie der Präsenzunterricht und wird ebenso bewertet. 
Zusammen kriegen wir das hin.
 
 
Schönen Ferien-Ausklang
U. Hesselkamp